Das Wegwort im Mail-Abo:



abonnieren
abbestellen

Das Wegwort als IPhone- oder IPad-App:

Hier holen!

Das Wegwort als Android-App:

Hier holen!
 
Das Weg-Wort - Werktagsgedanken aus der Bahnhofkirche Zürich
 

Missio

Wegwort vom 19. Oktober 2018

Der Monat Oktober ist immer auch der Monat der Weltmission. Das diesjährige Motto: "Hinausgehen und Hoffnung teilen." Der Auftrag von Missio, dem internationalen katholischen Missionswerk ist, den weltweiten Austausch und das Teilen zwischen den Ortskirchen zu fördern. Der Sonntag der Weltmission wird weltweit gemeinsam gefeiert. Dabei wird eine Kollekte aufgenommen. Das Geld fliesst in einen Solidaritätsfond und von dort in Diözesen (Bistümer), die auf Unterstützung angewiesen sind.

Missio lädt zu einem dreifachen Handeln ein:
Füreinander beten! Voneinander lernen! Miteinander teilen!
Die diesjährige Gastkirche ist Peru. Im nördlichen Teil des Amazonasgebiets ist die Kirche eine wichtige spirituelle und soziale Säule. Eine Hoffnungsträgerin ist Merita Flores Pûa. Sie sagt: "... mit unserer Arbeit vermitteln wir Lebenshoffnung und Freude am Weiterkämpfen...Wir teilen auch das, was wir im Alltag tun und erreichen! Denn – was macht mehr Freude: geben oder erhalten?"

Gott der Hoffnung

Wie die Flüsse durch die Wälder strömen,
durchzieht Dein Geist unser Leben.
Wie das Wasser reichlich fliesst,
schenkst Du uns Segen, gibst Du uns Kraft.

Du begegnest uns im Lachen der Kinder,
in der Herzlichkeit des Nachbarn,
im ehrlichen Ratschlag einer Freundin,
im geschwisterlichen Teilen der Besitzenden.

Ermutige uns, hinauszugehen;
Wir wollen voneinander lernen,
füreinander beten,
miteinander teilen, und so Zeichen der Hoffnung für die Welt werden.

Das bitten wir durch Jesus Christus, unseren Bruder und Freund, AMEN

  Druckerfreundliche Version

Hauptbahnhof Zürich.
Evangelisch-reformierte und Römisch-katholische Kirche. Impressum

Geändert: 19.10.2018
Feedback · Webmaster